Kontinuitätsmanagement Kompaktkurs

21.06.2018
1 Tag
Kontinuitätsmanagement
Centrum Obermühle, Haßloch

Betriebliche Kontinuität auch unter widrigen Umständen sicherstellen

Brand, Überschwemmung, grossflächigeund anhaltende Ausfälle von Mitarbeitern oder der IT – ein Blick in die Medienberichterstattung zeigt, dass derartige Notfallszenarien real sind und Unternehmen jeglicher Grössenordnung auch hierzulande treffen können. Die Unternehmensleitung hat die Aufgabe, Risiken zu vermeiden bzw. deren Eintritts-wahrscheinlichkeit und/oder deren Schadens-Auswirkungen auf die Ziele der Organisation zu begrenzen. Trotz aller präventiven Massnahmen müssen oft Risiken akzeptiert werden, die bei geringer Eintrittswahrscheinlichkeit ein erhebliches Schadenspotential haben und eine Organisation zum Stillstand bringen können. Ohne eine effektive Notfallplanung können Unternehmen schnell in eine existenzgefährdende Situation geraten. Gesetzgeber, Branchenregulatoren aber auch Geschäftspartner, die von Produkten oder Dienstleistungen abhängen, fordern daher verstärkt eine wirksame Notfallvorsorge.

Unser Kontinuitätsmanagement (BCM) Kompaktkurs bündelt praktische Erfahrung aus Projekten in Industrie, Dienstleistungen, Finanzen, Handel und öffentlichem Sektor. Er zeigt, wie sich Unternehmen mit einem robusten BCM auf Not- und Krisensituationen effizient vorbereiten können.

Praxiserfahrene Referenten vermitteln den Teilnehmern auf diesem Intensivseminar das wichtigste Wissen und notwendige Einblicke, um erste Einschätzungen und weitere Massnahmenbezüglich des Aufbaus eines leistungsfähigen BCMs treffen zu können.